Alain Frei erstmals in Herne

Der sympathische Schweizer gab sich am gestrigen Mittwoch in den Flottmann-Hallen die Ehre und wartete mit seinem aktuellen Programm ‚Mach dich frei‘ auf. Dabei war Name fast in jeder Hinsicht Programm, jedoch blieben – trotz großer Hitze – die Kleider sowohl beim Künstler als auch bei seinem Publikum an…

Ein unterhaltsamer, humorvoller und bunter Comedyabend. Alain Frei versteht es sein Publikum mit einzubinden und zu erreichen. Waren an diesem Abend viele Leute aus der Nachbarstadt Bochum anwesend, so gab es auf die Frage des Künstlers nach Aktivitäten in und um Herne fast ausschließlich Tipps, die man in Bochum realisieren kann. Dies und auch zahlreiche Zwischenrufe aus dem Publikum ließen Alain Frei jedoch nicht aus dem Konzept bringen, ganz im Gegenteil. Kurzerhand wurden die Bemerkungen mit ins Programm aufgenommen und es entstand eine gewisse Eigendynamik, die sowohl den Fans als auch dem Comedian selbst gut gefielen.

Ein Programm und eine rundum gelungene Show, die etwas Entschleunigendes und somit mal was völlig anderes mit sich brachte. Auch durften die Besucher nach der Pause Tester für neue Gags des neuen Programms werden, schließlich waren wir unter uns und konnten alles frei heraus sagen.

Das Fazit des Abends: was in Herne passiert bliebt in Herne…
Aber eins ist sicher, Alain Frei ist erfrischend und kommt mehr als gut an, seine Fangemeinde umfasst schon zahlreiche Leute und zu Recht werden es stetig mehr. Eine große Freude und jede Menge Spaß ist vorprogrammiert und tut einfach nur gut. Auf das wir noch ganz viel von ihm sehen und hören werden.

[Fotos: Ralf Zeiß]

Weitere Themen

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


*