Das ist Wahnsinn! – Musical

Am 29.12.2018 war das Musical Wahnsinn in Duisburg über den Jahreswechsel zu Gast.
Das Musical handelt über das Leben in Ruhrpott vor 20 Jahren, manch einer würde sagen, wo die Zeit noch richtig schön wahr. Die Geschichte im Stück begleitet 4 Paare, die ein Auf und Ab in ihrem Leben durchmachen. Sei es durch Trennung, sich verlieben, sich wiederfinden und den Zusammenhalt im Leben.

Zuerst spielt es im Ruhrpott, Karsten und Gabi haben einen Sohn, Tobi. Er ist Musiker und bekommt Post aus Bahía del Sol. Er soll dort auftreten. Unterdessen hat Tobi seine Traumfrau Gianna kennengelernt, die beide werden zusammen im Käfer runter nach Bahia del Sol fahren. Karsten und Gabi kommen auf die Idee und fliegen denn beiden hinter. Sabine trennt sich von Peter nach 20 Jahre Ehe. Sie packt ihre Koffer, fährt zum Flughafen, um einen Urlaub zu buchen -einmal abschalten. Peter geht zu seinem besten Freund Wolf und erzählt ihm alles was passiert ist. Peter bekommt mit wo seine Frau ist und fährt ihr mit dem LKW hinterher…

Mehr möchte ich an dieser Stelle nicht verraten. Schaut euch an, wie es weitergeht und besucht das Musical „Das ist Wahnsinn“. Ich kann es sehr empfehlen und sage nur „Das ist Wahnsinn“

Das Musical wird mit Songs von Wolfgang Petry begleitet. Seine Großerfolge, gesungen von den Darstellern des Stücks.

Die Touren werden in Folgen der Stadt noch zu sehen sein:

02.01. – 27.01.2019 Berlin Theater am Potsdamer Platz
29.01. – 10.02.2019 Hamburg Mehr! Theater am Großmarkt
12.02. – 24.02.2019 Frankfurt Jahrhunderthalle
26.02. + 27.02.2019 Erfurt Messe
01.03. – 03.03.2019 Chemnitz Stadthalle
06.03. – 14.04.2019 Köln Musical Dome
16.04. – 21.04.2019 Bremen Metropol Theater
23.04. – 05.05.2019 Essen Colosseum Theater
07.05. – 12.05.2019 Hannover Theater am Aegi
15.05. – 26.05.2019 München Deutsches Theater

[Fotos: Pressematerial Semmel Concerts Entertainment GmbH/ credit Hardy Müller]

Weitere Themen

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


*