FlicFlac in Duisburg

Der Landschaftspark Duisburg – Nord präsentierte die neue Weihnachtsshow 2017 unter dem Motto „Schicht 1“, mit dem Modern Art of Circus „FlicFlac“. Ausnahmekünstler aus aller Welt gestalten eine Show der Superlative. Ein Highligth folgte dem Nächsten, ob auf einem dünnen Drahtseil, einer Pyramide mit sieben Artisten balancierend oder spektakuläre Sprünge mit BMX-Fahrrädern, Inlinern und Tretrollern von der Megarampe.

Traumhafte Darbietungen und artistische Meisterleistungen gab es auch im doppelten Todesrad, dem Cyr Rad, der Jump & Run Akrobatik, am Vertikaltuch, dem Trampolin, Handvoltage und den beiden Jungs von „Duo Twin Spin“ mit dem Diabolo und springenden Bällen.

Die Anmoderation sollte der Comedian Markus Krebs starten, der aber leider aus gesundheitlichen Gründen absagen musste. Dafür übernahm die Schauspielerin Rebecca Simoneit Barum, bekannt aus der Serie “ Lindenstrasse“ mit einem Nachwuchscomedian diesen Part.

Ich möchte auch nicht unerwähnt lassen, dass für das leibliche Wohl der Zuschauer ausreichend gesorgt wurde. Es gab mehrere Stände, wo man Getränke und Essen käuflich erwerben konnte, zu für mich gesehen erschwinglichen Preisen und das Zelt war angenehm geheizt.

Mein Fazit für diese Megashow:
Alles in allem ein sehr gelungener Abend mit einer großartigen Show und tollen Artisten. Dafür möchte ich Danke sagen und hoffe auf ein baldiges Wiedersehen.

Weitere Themen

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


*