Hennes Bender – ‚Klein/Laut‘

In der ausverkauften Kaue – dem Wohnzimmer Gelsenkirchens – sorgte Hennes Bender mit seinem aktuellen Programm ‚Klein/Laut’ für einen unterhaltsamen Abend, in dem die Breite Palette des Lebens einmal zur Sprache gebracht wurde.

Der Stand-Up Comedian gab sich fannah und von Beginn an lag eine Art Privatsphäre zwischen dem Künstler auf der Bühne und seinem Publikum. Die gemütliche Atmosphäre der Kaue trug ihren Beitrag dazu und untermalte die vertraute Stimmung.
Hennes Bender sagte von sich selbst, er habe sich in vielerlei Hinsicht das Kindliche bewahrt. Eine Leidenschaft, die er mit vielen – auch einem Großteil der Anwesenden – teilte, ist sein Hang zu Star Wars. Was liegt da näher als die Chance zu ergreifen und mit seinen Fans zu fachsimpeln und Meinungen bezüglich der Parallele zum Hier und Jetzt zu schlagen.

Ganz nach dem Motto ‚Klein/Laut’ gestaltete sich der Abend, wobei Hennes Bender in seiner unnachahmlichen Sprachen- und Stimmenimitation doch teils gefährlich schrill zu werden schien, gut, dass er die Besucher zu Beginn vorgewarnt hatte… Und so sollte es auch auf Wusch des Publikums dazu kommen, dass zahlreiche Comic- und Helden so mancher Kindertage plötzlich akustisch auf der Bühne zu sein schienen. Die Assoziation mit dem Wort ‚Klein’ beschrieb der Bochumer damit, dass wir und auch er selbst mit kommendem Alter (noch) kleiner werden. Aber eine seiner Erkenntnisse des Abends – manche Körperteile wachsen mit zunehmendem Alter tatsächlich auch – … leider nicht die, die man sich wünschen und erhoffen könnte!

An diesem Abend bekam so mancher sein Fett weg. Der charmante Ruhrpottler rechnete ein wenig mit der Politik und den Luftschlössern vieler Slogans, Redewendungen und geistreicher Aussagen ab. Den Hürden so manchem Alltag wurde ebenfalls Luft gemacht. Doch wie schön sich Redewendungen nonverbal darstellen lassen, zeigte Hennes Bender ideenreich und eindrucksvoll. An diesem Abend sollte aber die musikalische Seite keineswegs vernachlässig werden. Kurzerhand Musik eingespielt ging es auch schon los mit seiner musikalischen Hommage an die Band ‚Unheilig’…

Ein gelungener Abend klang mit einem ganz besonderen Ende aus, nach dem Hennes Bender mit tosendem Applaus bereits zahlreiche Zugaben bereitwillig für seine Fans zum Besten gegeben hatte.

Diese Show war mein erster Besuch bei Hennes Bender und ich muss sagen, es hat mir riesigen Spaß gemacht. Ein witziger und amüsanter Abend, der einmal mehr zeigt, welch tolle Künstler unser Revier zu bieten hat! Ein Abend mit Hennes Bender (mit vier ‚e’ – wie er selbst zu Beginn seines Programms betonte) auf der Bühne macht große Freude und kann ich nur empfehlen. Aber eins dürfen Sie nicht vergessen: Nehmen Sie ausreichend Taschentücher mit um Ihre Lachtränen zu trocknen und machen Sie sich darauf gefasst, dass Ihre Lachfalten sich nach diesem Abend gewiss vermehrt haben!

Im Januar 2017 ist Hennes Bender wieder zu Besuch in der Kaue und mit im Gepäck sein neues Programm.

Weitere Themen

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


*