Ich war noch niemals in New York

Im Colosseum Theater Essen heißt es seit dem 04.11.2016 Leinen los, es geht auf große Kreuzfahrt mit dem Ziel ‚Big Apple’ – New York – auf in die große Freiheit! Ein Musical mit den großen Hits von Udo Jürgens und somit zugleich eine Erinnerung an einen tollen Künstler.

Also auf nach New York, die Welt entdecken… Das sagten sich jedenfalls zwei Personen, die ihrem vorgeschriebenen Alltag entfliehen wollten und eben nicht trotz, sondern gerade weil sie sich im fortgeschrittenen Alter befinden, endlich ihren Träumen Raum geben wollten. Das dabei auch Hürden zu nehmen sind und diese Entscheidung vielleicht bei den ‚lieben Angehörigen’ nicht unbedingt auf Begeisterung stoßen würde war abzusehen und bewusst einkalkuliert. Bekanntlich ist der Weg das Ziel und auf so einer langen Reise kann sich der Blickwinkel ändern und man merkt plötzlich, was wirklich wichtig ist im Leben…

Ein buntes und unterhaltsames Musical was die Schnelllebigkeit und den Erfolgsdruck in der heutigen Zeit in den Fokus nimmt und dabei gekonnt die Wendung nimmt zu den Dingen und Wahrnehmungen, die im Leben wichtig sind und den Einzelnen ausmacht. Eine Geschichte, die das Leben geschrieben haben könnte und in der ein Jeder ohne weiteres sagen könne ‚ja, das kenne ich auch‘.

Durch die Lieder von Udo Jürgens erhält das Musical eine ganz eigenen Schliff – eine gute Mischung aus stimmungsvollen und mitreißenden Liedern, aber auch leise und langsame Töne untermalen diese Geschichte und stellen so die wichtigen Dinge des Lebens in ein besonderes Licht.

Ein mögliches Fazit dieses Musicals: Liebe kennt kein Alter und es ist nie zu spät die Dinge zu überdenken und seinem Leben eine neue Richtung zu geben. Dabei muss auch nicht immer alles gleich so ernst genommen werden…
Aber sehen Sie selbst und ziehen Sie Ihre eigene Quintessenz. Das Schiff nimmt bis einschließlich 11.12.2016 Kurs auf New York, gehen Sie an Bord und erleben Sie einen unterhaltsamen und amüsanten Abend.

Weitere Themen

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


*