Irische Folklore erfüllt den Saal der Lichtburg

Im Rahmen ihrer Jubiläumstournee – Celebrating 20 Years – war das Ensemble von Rhymth of the Dance am Montagabend zu Gast in der Essener Lichtburg.

In stilvoller Atmosphäre des alten Kinosaals zelebrierten die Tänzer von Rhythm of the Dance eindrucksvollen irischen Tanz, gepaart mit einfühlsamer Livemusik. Vier Musiker ließen die Klänge Irlands in Essen aufleben. Durch die imposanten Bilder der grünen Insel, die während der gesamten Show als Untermalung über die Kinoleinwand im Hintergrund der Bühne liefen, war es als wäre Irland für einen Abend ins Ruhrgebiet verlegt worden.

Rhythm of the Dance zeigte eine Show, die viel Abwechslung mit sich brachte. Ob nun Stepptanz in der Gruppe oder als Einzeldarbietungen oder musikalische Darbietungen und Gesänge als Hommage an grüne Wiesen oder schroffe Klippen, die Show brachte ihre Fans ordentlich in Jubel und Feierlaune. So schnell, wie teilweise die Füße auf’s Parkett wirbelten und ‚aufstampften‘ konnten wir Zuschauer gar nicht gucken.

Die Zuschauer wurden in den Bann Irlands gezogen und nicht umsonst weist Rhythm of the Dance eine gigantische Fangemeinde von über 7 Millionen Begeisterten weltweit auf, was sie an diesem Abend eindrucksvoll unter Beweis stellten.

Eine gelungene und ansprechende Show mit tollen Tänzerinnen und Tänzern in einer würdigen Kulisse. Eine Bereicherung für jeden Irlandfan und den, der es werden möchte…

[Fotos: Wim Lanser – Pressefotos Semmel Concerts GmbH]

Weitere Themen

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


*